Wasserwacht macht Soldaten fit im Rettungsschwimmen

Regen.
In den letzten drei Monaten haben insgesamt 14 Soldaten aller Dienstgradgruppen des Regener Panzergrenadierbataillons die Möglichkeit genutzt, sich zum Rettungsschwimmer ausbilden zu lassen. Sie erhielten hierfür das Abzeichen in Silber. Unter den Augen der erfahrenen und versierten Trainer der Wasserwacht Regen konnte sämtlichen Prüflingen eine einwandfreie und tadellose Arbeit bescheinigt werden. Auch der Bataillonskommandeur, Oberstleutnant Heiko Diehl, war voll des Lobes. „Die freiwillige Ausbildung zum Rettungsschwimmer stärkt die körperliche Leistungsfähigkeit, ist gut für unsere Ausbildungsvorhaben und war ein Musterbeispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Bundeswehr in Regen mit den zivilen Organisationen der Region“, meinte Diehl. Im Anschluss daran verliehen er und Wasserwachtmann Hermann Kuchler die Rettungsschwimmerabzeichen. Im Bild der Bataillonschef mit den frisch diplomierten Rettungsschwimmern und den Trainern der Wasserwacht, Hermann Kuchler und Andreas Lorenz.

 

 

 

 

 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Scroll to Top